top of page

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Fahrschule Mehmeti

 

**Kategorie 1: Allgemeine Bedingungen**

 

1.1 Durch die Teilnahme am ersten Tag des Fahrschulunterrichts erklärt sich der Schüler automatisch mit unseren AGBs einverstanden.

 

1.2 Der Schüler verpflichtet sich, unsere Bedingungen für Zahlungen und Versicherungen einzuhalten.

**Kategorie 2: Zahlungen und Abonnements**

 

2.1 Zahlungen für Abonnements, insbesondere für Pakete mit Stundenkontingenten, müssen im Voraus erfolgen.

 

2.2 Im Falle von Unterbrechungen können bereits geleistete Zahlungen nicht zurückerstattet werden. Das Guthaben verbleibt als Stundenkontingent und kann nicht erstattet werden.

 

**Kategorie 3: Terminvereinbarungen und Verspätungen**

 

3.1 Bei Nichterscheinen zu einem vereinbarten Termin werden die Stunden zu 100 % in Rechnung gestellt.

 

3.2 Verspätungen werden nicht verlängert. Bei Krankheit oder Nichterscheinen müssen Kunden mindestens 48 Stunden im Voraus telefonisch oder schriftlich benachrichtigen.

 

 

**Kategorie 4: Fahrstunden und Fahrlehrer**

 

4.1 Die Fahrstunden werden gemäss dem vereinbarten Fahrplan und den Verfügbarkeiten der Fahrlehrer durchgeführt.

 

4.2 Änderungen des Fahrplans oder der Fahrlehrer können in Absprache mit der Fahrschule Mehmeti erfolgen, sofern dies rechtzeitig mitgeteilt wird.

 

**Kategorie 5: Pflichten des Schülers**

 

5.1 Der Schüler ist verpflichtet, pünktlich zu den vereinbarten Fahrstunden zu erscheinen und sich angemessen auf die Fahrstunde vorzubereiten.

 

5.2 Der Schüler muss die Anweisungen des Fahrlehrers während der Fahrstunde befolgen und sich stets verkehrsgerecht verhalten.

 

**Kategorie 6: Haftungsausschluss und Versicherung**

 

6.1 Die Fahrschule Mehmeti übernimmt keine Haftung für Schäden, die während der Fahrstunden entstehen, sofern diese nicht auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz seitens der Fahrschule zurückzuführen sind.

 

6.2 Der Schüler ist verpflichtet, über eine ausreichende Haftpflichtversicherung für die Teilnahme am Straßenverkehr zu verfügen.

 

**Kategorie 7: Datenschutz und Datensicherheit**

 

7.1 Die Fahrschule Mehmeti verpflichtet sich, die Datenschutzbestimmungen einzuhalten und die persönlichen Daten der Schüler vertraulich zu behandeln.

 

7.2 Die erhobenen Daten werden ausschliesslich für interne Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder erfolgt mit ausdrücklicher Zustimmung des Schülers.

**Kategorie 8: Kündigung und Vertragsbeendigung**

 

8.1 Verträge können von beiden Seiten unter Einhaltung einer angemessenen Kündigungsfrist gekündigt werden.

 

8.2 Im Falle einer vorzeitigen Vertragsbeendigung seitens des Schülers werden bereits geleistete Zahlungen nicht zurückerstattet, es sei denn, es liegt grobes Verschulden oder ein schwerwiegender Grund seitens der Fahrschule Mehmeti vor.

 

Diese weiteren Bestimmungen ergänzen die bereits genannten AGBs der Fahrschule Mehmeti und gelten ebenfalls für alle Kunden.

 

Fahrschule Mehmeti Zürich 01.05.2015

bottom of page